INNERES BOXEN (IB)

………….. das Tor zu unbegrenzten Möglichkeiten.

Das INNERE BOXEN (IB) besteht aus den 5 Elmenten                                                                                                                   Erde, Holz, Wasser, Feuer und Metall.

Im INNERE BOXEN (IB) werden die 5 Elemente mit                                                                                                                     einem Stab, einem Ring, einem Ball, zwei Hanteln, zwei Stöcken, dem Schwert und mit leeren Händen ausgeführt.

Die Grundstruktur bleibt dabei immer erhalten, nur der Übungsreiz ändert sich.

Das INNERE BOXEN (IB) ist keine neue Bewegung. Bewegung kann nicht neu erfunden werden.                                                       Bewegung bleibt und ist Bewegung.                                                                                                                                              Das INNERE BOXEN (IB) macht jedoch die in uns angelegte aber oft verkümmerte natürliche Bewegung wieder faßbar und fühlbar.

Das IINNERE BOXEN (IB) zentriert Körper und Verstand so, daß eine ungezwungene ganzheitliche Bewegung entstehen kann.

Das Ziel im INNEREN BOXEN (IB) ist es, „gestaltlos“, „unsichtbar“ zu werden.                                                                                   Im Zustand der „Nicht-Gestalt“, wo weder Körper noch Verstand das sagen haben, ensteht ein Flow, ein Geist der reine, situationsbedingte, natürliche Bewegung zuläßt.

Durch die „Nicht-Gestalt“, die „Leere“ im INNEREN BOXEN entstehen nebeneinander im Augenblick der Bewegung                            Intelligenz und Verstand, Zentrum und Geradlinigkeit, Weisheit und Liebe.

 

EDEL-grafik-emotion_fliehkraft

 

Leben = Bewegung

Lebendigkeit = Beweglichkeit

Lebens-Kraft = Willenskraft

Den Körper zu kräftigen, heißt das Leben zu kräftigen.

Den Körper zu strecken, heißt das Leben zu strecken.

Schwung bringt Schwung in den Körper.

Bewegung bringt Bewegung in Körper und Verstand.

 

Wandert der Geist in das Zentrum der Bewegung, wirkt alles wie ein müheloser Tanz.

 

Der praktische Teil des Seminars befaßt sich mit dem üben der 5 Elemente.

Der theoretische Teil des Seminars befaßt sich mit den Begriffen Empfindung und Bewegung.

 

Einfach diesem Link folgen